Letzte Änderung:       21.11.2018

ljvlogoneuvonljvklein3

      Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.

   Kreisgruppe Mainz-Bingen

wappenlkmzb01
foto gesamt Kopie1
JS-Anwärter 2018

Der Kreisjagdmeister teilt mit:

Für die Jägerausbildung 2018 hatten sich 35 Bewerberinnen und Bewerber angemeldet. Alle Anwärterinnen und Anwärter hatten die Zulassung zur Prüfung durch die Kreisverwaltung erhalten. Von 34 Prüflingen haben alle die Schießprüfung bestanden. Diese wurden schriftlich sowie mündlich/praktisch geprüft und bestanden die Prüfung.

Sven Brosig, James Carter, Lisa Feick, Stefan Göbel, Dr. Barbara Rigterink, Julius Reckmann,
Dr. Marc O. Schellinski, Justin M. Weisang, alle aus Mainz
Lisa Buck, Heidenrod
Hans-Christian Eller, Max Machemer, beide aus Guntersblum
Rita Fischer, Frank Windfelder, beide aus Bingen
Maik Arnold, Heidesheim
Mark Hammer, Ingelheim
Dr. Jens Hoffmann, Wenke Weinheimer, beide aus Münster-Sarmsheim
Nils Peter Horn, Mommenheim
Kevin Jährling, Seeheim-Jugenheim
Alexander Lang, Wiesbaden
Markus Paul Moog, Oberhausen a.d.Appel
Jonathan Popp, St. Johann
Kai Rocker, Köngernheim
Florian Ruff, Viernheim
Isabell Schaps, Nierstein
Tim Schmitz, Harald Eidemüller, beide aus Jugenheim
Gabriele Schneider, Pfungstadt
Axel Schrader, Spiesheim
Ibrahim Simsek, Mainz-Kostheim
Marvin Sittmann, Marina Thomas, beide aus Engelstadt
Thomas Vogel, Oberheimbach
Lara Steinfurth, Dienheim.

JSA2018

Hierzu herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil!

Ich bedanke mich bei den Herren Markus Sternberger und Manfred Fels von der KV in Ingelheim sowie Albert Haag, Stadt Mainz, die die Prüfung sehr unauffällig beaufsichtigt haben. Ebenso ein Dankeschön meinem Stellvertreter Uli Jung, der die mündlich-praktische Prüfung begleitete.

Die Überreichung der Jägerbriefe und Zeugnisse fand am 27. Oktober im Hildegardishof in Bingen statt. Ein besonderer Dank gilt Manuel Fetthauer für seine Predigt sowie dem Jagdhornbläsercorps Kur-Mainz unter der Leitung von Peter Wöhl, die in einem Gottesdienst in der evangelischen Johanneskirche in Bingen den Jungjägerinnen und Jungjägern einen unvergesslichen Abend bescherten.

Nicht zuletzt ein großes Lob an die Mentoren des Kreises Mainz-Bingen, die einen wesentlichen Anteil am Erfolg unseres Jägernachwuchses haben. Allen Jungjägerinnen und Jungjägern viel Freude bei der kommenden Jagdausübung und ein kräftiges Waidmannsheil.

Der nächste Anwärterlehrgang findet ab Februar 2019 statt, wobei die praktische Ausbildung des neuen Jahrgangs bereits ab sofort beginnen kann. Anmeldungen zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung sind beim Kreisjagdmeister zu stellen.

Gerd Neher
Kreisjagdmeister

Grabenstr. 7
55424 Münster-Sarmsheim

Tel. 06721 45791
Mobil  01702336352
E-Mail: gerd_neher@web.de

G. NEHER, KJM

 

[Startseite] [Organisation] [KJM und JSA] [Jäger werden ?] [JS-Anwärter 2018] [JS-Anwärter 2017] [Aktuelles] [Aus den Hegeringen] [Öffentlichkeitsarbeit] [Jagdhundewesen] [Links] [Impressum]