Letzte Änderung:       12.10.2018

ljvlogoneuvonljvklein3

      Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.

   Kreisgruppe Mainz-Bingen

wappenlkmzb01
foto gesamt Kopie1
Aus den Hegeringen

clipart 13c

Geburtstagsgrüße

Der Vorstand der KG und die Hegeringleiter gratulieren allen Geburtstagskindern dieses Monats sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Glück, Gesundheit und Waidmannsheil.

Hegering Gensingen

Aufgrund vermehrter Nachfragen eine kurze Info zu den Veröffentlichungen der Geburtstage des HR Gensingen: Durch die neue DSGVO, welche im Mai in Kraft getreten ist, war es uns bis dato nicht mehr möglich, die Geburtstage der einzelnen Hegering-Mitglieder zu veröffentlichen. In den kommenden Wochen werden Sie einen Brief mit einer Einverständniserklärung erhalten. Sobald ich diese habe, können die Geburtstage wieder veröffentlicht werden.

Wir gratulieren allen Jagdfreunden, die im November Geburtstag haben, recht herzlich zu ihrem Ehrentag!


Wir trauern um Harry Karioth, der im Alter von 79 Jahren am 19. Juli verstarb. Harry hat vor rund dreizehn Jahren seinen ersten Jagdschein gelöst und ist zum Jahresbeginn 2007 in den Landesjagdverband eingetreten. Seitdem war er geschätztes Mitglied des Verbandes sowie unseres Hegeringes. Wenn auch erst spät zur Jagd gekommen, galt er als hochpassionierter Jäger. Unser Mitgefühl gilt der Familie, wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Ihm gilt ein letztes Halali!


Am Donnerstag, 4. Oktober trafen sich zehn Mitglieder des Hegerings im Schießkino Dino in Bad Sobernheim, um zu Beginn der Drückjagdsaison noch einmal trainieren zu können und den Schießnachweis zu erlangen. Die zwei Stunden waren für alle Teilnehmer hilfreich, um teilweise neue Munition oder auch neue Büchsen zu testen und gut vorbereitet in die kommende Drückjagdsaison zu starten. Ich danke allen Waidgenossen für die Teilnahme und wünsche guten Anblick und Waidmannsheil für die kommenden Monate!

S. REIS, HRL

Hegering Ingelheim-Schwabenheim

Es ist traurig, Jagdfreunde und geliebte Waidgenossen zu verlieren.
Leider mussten wir uns von Frau Birgitt Saalwächter-Schleussner aus Ingelheim, Herrn Reinhold Feuerbach aus Schwabenheim und Herrn Heinz Klesius aus Heidesheim verabschieden.
Der Hegering Ingelheim-Schwabenheim betrauert den Verlust unserer langjährigen Mitglieder zu tiefst.

Wir gratulieren allen WG, die im November Geburtstag haben, und wünschen alles Gute und Glück im neuen Lebensjahr, Gesundheit und weiterhin viel Anlauf und Waidmannsheil.

Die diesjährige revierübergreifende Krähenjagd findet am Wochenende vom 9. bis 11. November statt. Der traditionelle Abschluss inkl. Vesper und Streckenlegung findet am Sonntag, 11. November ab 10 Uhr im Hof des WG Süßenberger in Jugenheim statt. Bitte nicht vergessen, auch WG ohne Begehungsschein und Gäste einzuladen.

Am 8. November bieten wir zwischen 19 und 21 Uhr allen WG die Möglichkeit, für kleines Geld im Schießkino "Dino" in Bad Sobernheim/Pferdsfeld am Schießtraining teilzunehmen. Für die Teilnahme im Schießkino und das anschließende Grillen bitte bis zum 4. November telefonisch bei Heinz Weiner, Tel. 0170 4387562 voranmelden. Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Und bitte der Umwelt zuliebe Fahrgemeinschaften bilden.


Terminvorschau

Am Wochenende vom 18. bis 20. Januar 2019 findet ein revierübergreifender Fuchsansitz statt.


Hegeringstammtische

Schwabenheim/Ingelheim: jeden ersten Mittwoch im Monat im Bacchus-Hof in Schwabenheim.

Heidesheim/Wackernheim: jeden ersten Freitag im Monat im Vater Rhein in Heidesheim.

HRL-Team L. WAGNER, H. WEINER, F. SCHMIDT, A. SCHÄFER

Hegering Mainz-West

Am 8. September trafen sich 15 Jägerinnen und Jäger im Schießkino Dino, um sich auf die bevorstehende Drückjagdsaison vorzubereiten. In zwei Stunden wurde fleißig für die Praxis trainiert. Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen klang der Vormittag in gemütlicher Runde aus. Recht herzlichen Dank für die rege Teilnahme.

Reviere in der VG Nieder-Olm erhielten in diesem Jahr von der Verbandsgemeinde finanzielle Unterstützung in Form von Saatgut sowie für deren Ausbringung.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die entstandenen Blühstreifen sind nicht nur für die Bienen und Insekten eine Bereicherung, sondern auch für unser Niederwild. Es wäre schön, wenn diese Maßnahme Nachahmer finden könnte.

M. KOLB, Schriftführerin

Hegering Waldalgesheim Bingen

Liebe Jägerinnen und Jäger,

Seit dem 11. Jahrhundert wird Hubertus in besonderer Weise als Schutzpatron der Jäger verehrt. Seitdem hat sich bis heute der gute Brauch erhalten, dass die Jägerinnen und Jäger in den ersten Novembertagen besonders an ihn denken und sich und ihr Waidwerk unter seinen Schutz stellen. Wie in den letzten 27 Jahren werden wir auch in diesem Jahr wieder die Hubertusmesse auf dem Rochusberg in Bingen feiern. Dazu ladet der Hegering euch mit euern Angehörigen am 9. November um 19 Uhr in die Rochuskapelle ein. Zusammen mit den Jagdhornbläsern "Hubertus Bingen", dem "Jagdhornbläsercorps Kur-Mainz" und den Patern des Oblaten Klosters, Pater Theisen und Pater Stollewerk, wollen wir den Dankgottesdienst zu Ehren des Schutzheiligen der Jäger, des Hl. Hubertus, miteinander feiern.

Mit kräftigem Waidmannsheil

E. CLOSHEN, HRL

[Startseite] [Organisation] [KJM und JSA] [Aktuelles] [Aus den Hegeringen] [Öffentlichkeitsarbeit] [Jagdhundewesen] [Links] [Impressum]