Letzte Änderung:       24.02.2021

ljvlogoneuvonljvklein3

      Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.

   Kreisgruppe Mainz-Bingen

wappenlkmzb01
foto gesamt Kopie1
Aus den Hegeringen

clipart 13c

Geburtstagsgrüße März

Der KG-Vorstand und die HRL gratulieren allen Geburtstagskindern dieses Monats sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Glück, Gesundheit und Waidmannsheil.

01.03., Manfred Schoeffel, Heidesheim (72)
02.03., Ronald Fleischer, Ingelheim (60)
03.03., Rolf Fuerst, Stadecken-Elsheim (74)
04.03., Friedhelm Schmitt, Ober-Hilbersheim (77)
06.03., Gerhard Reichert, Waldalgesheim (70)
07.03., Horst Herzbach, Heidesheim (88)
09.03., Thomas Dory, Aspisheim (65)
12.03., Albert Fischer, Bacharach (90)
13.03., Helmut Münchthaler, Zornheim (75)
15.03., Friedhelm Schulte-Bockum, Heidesheim (80)
15.03., Ingo Pachen, Mainz (65)
17.03., Edgar-W. Duttenhöfer, Dienheim (70)
19.03., Erich Müller, Schwabenheim (70)
21.03., Karl-Günther Graf, Gensingen (80)
23.03., Michael Salzer, Mainz (60)
26.03., Wolfgang Ackermann, Mainz (75)
28.03., Heinrich Hugo Becker, Heidesheim (82)
28.03., Armin Leber, Bodenheim (60)
30.03., Ellen Maurer, Dexheim (80)
31.03., Jörg Glasser, Gau-Algesheim (65)

 

Geburtstagsgratulationen
In letzter Zeit haben sich einige Mitglieder beschwert, dass ihr Geburtstag nicht in Jagd und Jäger veröffentlicht wurde. Dazu darf ich folgende Vorgehensweise veröffentlichen. Die Kreisgruppe veröffentlicht (nach Zustimmung) alle Geburtstage ab dem 60. im fünf-Jahres-Rhythmus (60., 65., 70., 75., u.s.w.). Da wir über 1300 Mitglieder haben und mehr als 60% davon das 60. Lebensjahr überschritten haben, würde alles andere unsere Seite sprengen. Wer trotzdem Wert darauf legt, dass auch die Zwischenjahre veröffentlicht werden (kein Problem), meldet dies bitte bei seinem Hegeringleiter/-in für dessen Rubrik an.



Hegering Mainz Stadt und Land

Nachruf

Am 18. Januar 2021 verstarb unser Hegeringmitglied Friedrich-Wilhelm Nacke im Alter von 99 Jahren.
Waidgenosse Nacke hatte seit 1940 den Jagdschein und war seitdem Mitglied des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz. Er bejagte seit dieser Zeit, unterbrochen durch Krieg und Besatzungszeit das heimische Revier Bodenheim und war 7 Jahrzehnte Jagdpächter.
1977 bekam er die silberne Verdienstnadel des LJV.
Am 12.04.2010 wurde ihm für 70 jährige Mitgliedschaft die DJV-Treuenadel verliehen.
Im Jahre 2020 wurde Fritz für 80 Jahre Mitgliedschaft mit der DJV-Treuenadel geehrt und im Jahre 2014 wurde ihm das DJV-Wildhegeabzeichen verliehen, das er bei bester Gesundheit auf der Hegeringversammlung Mainz Stadt und Land entgegen nehmen konnte.
Fritz Nacke hatte sich als Winzer immer für die Belange des Niederwildes eingesetzt und durch umfangreiche Hegemaßnahmen zum Erhalt der heimischen Wildarten beigetragen.
WG Nacke war nicht nur als Jagdpächter über Jahrzehnte hinweg fester Bestandteil der Jagd in Bodenheim. Er war über viele Jahre fester Anlaufpunkt der Jäger, sei es nach dem abendlichen Ansitz, nach der Treibjagd oder an Stammtischen. Gerne gab er Jungjägern und revierlosen Jägern die Möglichkeit, bei ihm ein Stück Wild zu erlegen. Bei Fritz Nacke, er war über 40 Jahre Hegeringleiter von Mainz Stadt und Land und Mentor für die Jagdschein-Anwärter, da traf man sich, tauschte sich über das Erlebte aus, konnte auch über Probleme sprechen und fand auch bei ihm immer ein offenes Ohr. Auch war er bekannt für seine Großzügigkeit und seine Gastfreundschaft. Wir erinnern uns dankbar an seine vielen Einladungen zu einem Gläschen Wein.
Der Familie sprechen wir im Namen des Hegerings Mainz Stadt und Land unsere Anteilnahme aus.
Lieber Fritz, "Ruhe in Frieden"

B. LEBER, HRL


[Startseite] [Organisation] [KJM und JSA] [Aktuelles] [Aus den Hegeringen] [Öffentlichkeitsarbeit] [Jagdhundewesen] [Links] [Impressum]