Letzte Änderung:       13.05.2022

ljvlogoneuvonljvklein3

      Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.

   Kreisgruppe Mainz-Bingen

wappenlkmzb01
foto gesamt Kopie1
Aus den Hegeringen

clipart 13c

Geburtstagsgrüße

Der KG-Vorstand und die HRL gratulieren allen Geburtstagskindern dieses Monats sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Glück, Gesundheit und Waidmannsheil




Hegering Gau Algesheim

Unser nächster Jägerstammtisch findet am 09.06.22 um 19:00 Uhr im Schloss Ardeck statt.
Bitte um Info, wer kommt.

Hegering Sitzung
mit HRL Wahl am 7.7.22 um 19:00 Uhr im Schloss Ardeck.

S. PAPE, HRL, H. GRESCH, stv. HRL



Hegering Ingelheim-Schwabenheim


Hegeringschießen
Am 09. April fand unser HG-Schießen auf dem Schießstand in Ebersheim statt. Die Anzahl der teilnehmenden Schützen war ausbaufähig. Dennoch stellten sich 20 Teilnehmer/Innen dem Wettkampf. Nach den Disziplinen Bock stehend 5-Schuss, Sau sitzend 5-Schuss & Trap 15 Tauben, ergab sich folgende Platzierung auf dem Podest.

Platz eins Achim Schäfer mit 170 von 175 Punkten,
Platz zwei Heinz Weiner mit 165 Punkten,
Platz drei Christian Schmitz 160 Punkten.

Aus 8. Jagdeinladungen und zahlreichen Sachpreisen konnten sich alle Teilnehmer einen Gewinn auswählen. Der Saufeder-Wanderpokal wurde in diesem Jahr an den besten Laufenden Keiler Schützen vergeben. Heinz Weiner gelang hier mit 46 von 50 Ringen eine hervorragende Leistung. Insgesamt wurden sieben Schützen mit der Keilernadel ausgezeichnet.
Einen besonderen Dank an alle Spender, Schießleiter und unseren Schießobmann Herr Karlheinz Alles.


Vlnr.: Christian Schmitz, Achim Schäfer, Heinz Weiner, Tim Süssenberger



Bitte denkt an die gemeinsame Teilnahme und Anmeldung an dem Projekt
GEMEINSAM JAGD ERLEBEN. - am 23. und 24. Juli
Hier gehen die Jäger in ihren Revieren mit jagdlich Unberührten gemeinsam auf die Jagd und vermitteln Nützliches und Wissen über die Jagd, den Artenschutz und unsere Ethik.
Beginnen soll das Ganze am Samstagmittag, den 23. Juli, in den Revieren. Die ortsansässigen Jäger verbringen mit den Interessierten einen Tag im Revier, mit Augenmerk auf unsere Leistungen im Thema Arten- und Umweltschutz. Natürlich können auch leichtere Revierarbeiten durchgeführt werden, um zu vermitteln, dass Jagd auch harte Arbeit ist. Abends soll es dann auf einen gemeinsamen Ansitz gehen. Vielleicht gelingt das Beobachten des treibenden Bocks oder von anderen, spannenden Eindrücken. Sonntagmorgen kann bei Bedarf gerne nochmal angesessen werden. Anschließend wird sich bei Wildbratwurst und Getränken im Weingut Sonnenhof in Schwabenheim getroffen, hier soll dann auch Jagdhornmusik erklingen.
Dieses Projekt lebt von einer regen Teilnahme!
Wir bitten alle Pächter des Hegerings sich unter hegering-ing-schwa@web.de zu melden, ob sie mitmachen und wie viele Personen sie mitnehmen können. Entsprechende Informationen werden in den Amtsblättern veröffentlicht.


Gemeinsame Krähenjagd: 07. August mit gemeinsamen Frühstück im Bergrestaurant Waldeck.

Hegeringstammtische

Schwabenheim/Ingelheim: Jeden ersten Mittwoch im Monat im "Zum grünen Baum" in Jugenheim.
Heidesheim/Wackernheim: Jeden ersten Freitag im Monat im "Vater Rhein" in Heidesheim.


T.SÜSSENBERGER, W.WEIRICH, M.KLIPPEL, M.GAUGLER, HRL-TEAM



Hegering Mainz Stadt und Land

Unsere HR-Versammlung mit Neuwahlen findet am 23.Mai um 19:00 Uhr im Rebenhof, Heuerstr. 4 in Mainz-Hechtsheim statt. Björn Leber steht nicht mehr zur Wahl, wir bitten daher, sich bei ihm zu melden, wenn Sie Interesse an diesem Amt haben.

Tagesordnung:
- Begrüßung
- Totengedenken
- Bericht des HRL
- Ehrungen
- Neuwahlen des Vorstandes
- Verschiedenes

B. LEBER, HRL, M. V. DÖHREN, stv. HRL



Hegering Mainz West

Am 29. April fand unsere HR Versammlung statt. HRL Hermann Reitz begrüßte die zahlreichen anwesenden Mitglieder und Gäste unter ihnen KGV Bodo Lamberth, Schatzmeisterin Marion Frank sowie stv. KJM Ulrich Jung. Bei der anschließenden Totenehrung wurde der verstorbenen Waidkameraden der letzten beiden Jahre gedacht.
Es folgten die Ehrungen der langjährigen LJV Mitglieder. Für 25 Jahre: Bernd Lingner, in Abwesenheit Peter Schnürch und Thiemo Brandt. Für 40 Jahre: Werner Simon und Otto Wohmann, in Abwesenheit Dr. Bernd Keller-Lux, Lothar Zirk sowie Guido Bieroth.
Anlässlich der Wahlen stellte sich sowohl Hermann Reitz, als auch seine Stellvertreterin Franziska Reitmeier nicht mehr zur Verfügung. Neuer HRL wurde Jörg Maruhn, seine Stellvertreter sind Michael Kolb und Mathias Mann. Schriftführerin bleibt Monika Kolb. Der HR bedankt sich hiermit ganz herzlich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit der letzten 8 Jahre.
Nach dem Bericht von KGV Bodo Lamberth und stv. KJM Ulrich Jung über Aktivitäten und Neuerungen in der KG und anstehenden Änderungen im Landesjagdgesetz entstand eine rege Diskussion. Ulrich Jung teilte zum Abschluss noch den Termin zur Jahreshauptversammlung mit Wahlen der KG und des KJM am 9. Juli mit und bat um rege Teilnahme.
Zum Schluss bedankte sich Jörg Maruhn bei den Anwesenden für ihr Kommen und beendete den offiziellen Teil der HR Versammlung.

M. KOLB, Schriftführerin




Bodo Lamberth, Otto Wohmann, Hermann Reitz, Werner Simon und Bernd Lingner (v.l.)



Hegering Oppenheim-Guntersblum

Veranstaltungskalender

1. Am Samstag, den 30.04.2022 findet das Hegeringschießen in Ebersheim um 13.00 Uhr als letztes Warming up vor der neuen Saison statt. Ich bitte um Weitergabe des Termins, da wir ihn nicht mehr in der "Jagd und Jäger" veröffentlichen können.

2. Am Samstag, den 09.07.2022 ist die Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe im Bürgerhaus von Mainz-Hechtsheim um 13.00Uhr. Die Wahl des Kreisjagdmeisters findet statt. Uli Jung zählt auf uns.

3. Am Freitag, den 22.07.2022 treffen wir uns abends um 18.00 Uhr in Guntersblum im Galabau-Betrieb Flörchinger zu einer Kräuterwanderung mit Katja Deschinger. Der Abend soll mit gemeinsamen Wildkochen und Grillen ausklingen.

4. Am Freitag, den 26.08.2022 findet ein Treffen an der Sängereiche in Schwabsburg statt. Es soll traditionell gegrillt werden und ein Dozent zum Thema Nachsuche oder Wolf informieren.

5. Am Freitag, den 28.10.2022 treffen wir uns um 19.00 Uhr in der Pfennigsklause in Köngernheim. Das neu verpachtete Revier Friesenheim stellt sich vor und es soll ein Dozent zur Lockjagd auf den Fuchs sprechen.

6. Am Freitag, den 09.12.2022 findet unsere Weihnachtsfeier in Dolgesheim im Weingut Seck um 19.00 Uhr statt. Das neu verpachtet Revier Dolgesheim stellt sich vor und ein Drei-Gang-Menü soll uns durch den Abend begleiten.

7. Vom 28.01. bis zum 04.02.23 wollen wir gemeinsam im Hegering auf den Fuchs waidwerken. Jeder Schütze, der einen erlegten Fuchs vorzeigen kann, bekommt eine Dose Hausmacherwurst vom Hegering. Der Jäger, der den schwersten Fuchs mitbringt, erhält einen geräucherten Schinken. Wir schließen die Aktion und das Jagdjahr traditionell in den Tannen in Dienheim am 04.02.2023 um 14.00 Uhr mit Auswiegen und Zählen der Füchse mit anschließendem klassischem Frikadellenbraten und Glühwein.

Soooo ich hoffe, Euch gefallen die Ideen, die Sebastian und ich zusammengestellt haben. Wir sind für alle Anregungen und Verbesserungsvorschläge dankbar. Zur Planungssicherheit bitte ich alle, sich 14 Tage vor den Terminen in der WhatsApp-Gruppe anzumelden.
Als Kostenbeitrag bitten wir, alle Teilnehmer 10 € mitzubringen.

Mit freundlichem Waidmannsheil

Ulf Jäger und Sebastian Strub


Ulf Jäger, Sebastian Strub



Hegering Waldalgesheim-Bingen

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder,
unser Jägerstammtisch findet am Freitag, den 3. Juni um 19.00 Uhr, in der Waldgaststätte "Jägerhaus" im Binger Wald statt. Ich hoffe ihr hattet alle schon schöne Jagderlebnisse und Waidmannsheil bei der Jagd und wir können die Erlebnisse in geselliger Runde austauschen. Nach der alten Bauernweisheit. "Ist der Juni warm und nass, gibt´s viel Korn und auch viel Gras."

Im Juni wird Heu und Silage gemacht und somit das Gras geschnitten, die Ricken legen ihre Kitze noch im Gras ab und sind somit gefährdet bei der mähen. So ist das absuchen der Wiesen doch vorher ratsam. In den vergangenen Jahren hat die Zusammenarbeit mit Bauern und Jägern hierbei gut funktioniert und auch zahlreiche Helfer kamen hierzu zusammen, ich hoffe das dieses Jahr auch wieder erfolgreich wird und wir einige Kitze retten können.

Bejagen können wir nun auch gut Jungfüchse die jetzt anfangen ihren Bau zu verlassen und auf Erkundungstour gehen. Hierzu Wünsche ich Euch kräftiges Waidmannsheil


Erik CLOSHEN, HRL


[Startseite] [Organisation] [KJM und JSA] [Aktuelles] [Aus den Hegeringen] [Öffentlichkeitsarbeit] [Jagdhundewesen] [Links] [Impressum]